Ingenico präsentiert auf der EuroCIS 2018

  INNOVATIVE TERMINALS UND SERVICES

Im Rahmen der EuroCIS 2018 präsentiert Ingenico, der Weltmarktführer im nahtlosen elektronischen Zahlungsverkehr, innovative Hard-und Softwarelösungen rund um Smart Terminals. Insbesondere die Erweiterung des Terminalangebotes um verschiedene Services am Point of Sale spielt eine große Rolle.

 

Telium TETRA

Die neue Terminalgeneration Telium TETRA bietet Sicherheit nach PCI PTS 4.0, eine Plattform mit hoher Performance sowie eine weiterentwickelte Bedienerschnitt­stelle. Der große Touch-Screen der 5000er-Line bietet neue Möglichkeiten der interaktiven Bedienung und eine elektronische Signaturerfassung. Value-added Services wie Bonus- und Loyalty-Programme können nahtlos integriert werden. Wir stellen unter anderem die folgenden Produkte vor:

  • Countertop-Terminal  Desk/3500
  • Mobiles Terminal  Move/3500
  • Countertop-Terminal  Desk/5000
  • Retail-Terminal  Lane/5000
  • Mobiles Terminal  Move/5000

 

Automatenterminal iSelf Flexible – Terminal ohne PinPAD

Eine Alternative ohne PIN-Eingabe besonders zum kontaktlosen Bezahlen bei kleineren Durchschnittsbons ist das iSelf Flexible.

Das Terminal iSelf Flexible ohne PINPad ist für Beträge kleiner als 25,-€ und für den Einsatz von Bezahl- und Smart Ticketing-Anwendungen für kontaktlose Karten und NFC mit dem Smartphone optimiert. Es unterstützt die Anforderungen der Deutschen Kreditwirtschaft für girocard kontaktlos als TOPP (Terminal ohne PINPad).

 

iPOS – Vollintegrierte Kassenlösung mit Payment

Durch die Kombination einer Tablet–Kasse mit einem Zahlungsverkehrsterminal und der notwendigen Peripherie entsteht eine kompakte vollintegrierte Lösung für den Kassenplatz. Das iPOS ist für Tablets mit gängigen Betriebssystemen ausgelegt, verfügt über einen zentralen WLAN-Router,  einen leistungsfähigen Kassendrucker und einen Scanner für QR-codes.

 

iDRM – Ingenico Digital Receipt Management

Diese Lösung setzt der aufwändigen manuellen Archivierung von Händlerbelegen ein Ende. Der Karteninhaber leistet seine Unterschrift direkt am Touch-Screen des Terminals. Sämtliche Belege des Händlers werden in einer sicheren Datenbank archiviert und können im Fall einer notwendigen Nachbearbeitung online abgerufen werden.

 

Erweiterte Softwarefunktionalität mit Zusatzapplikationen  

Ingenico hat Konzepte umgesetzt, die es ermöglichen, neben der sicheren Zahlungsverkehrsapplikation weitere Softwareapplikationen einzusetzen. Somit sind Bonussysteme, Prepaid-Aktivierungen und weitere Funktionalitäten über den klassischen Zahlungsverkehr hinaus möglich. Beispiele auf der Basis von OAI (Open Application Interface) stellen wir mit dem Partner Secupay AG vor; mit „Click & Collect“ wird ein nahtloses Einkaufserlebnis möglich, das online-Shop und Einzelhandel verbindet.

 

eSIM und Connectivity Manager

Die Nutzung von Terminals mit Anbindung an das Mobilfunknetz nimmt ständig zu. Der Einsatz von SIM-Karten kann bei der neuen Generation von mobilen Terminals entfallen, denn die eSIM (embedded SIM) bietet eine größere Flexibilität über die gesamte Laufzeit des Terminals. Über den Connectivity Manager können die eSIM-Karten remote aktiviert/deaktiviert werden und Auswertungen vorgenommen werden. Vorteile sind die Zeit- und Kostenersparnis sowie der Entfall von Logistikaufwand und manueller Eingriffe vor Ort.

Ihre Wahl für die Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erlebnisse auf unserer Website zu optimieren. Manche dieser Cookies prägen sich Ihre Nutzungspräferenzen ein (Sprache, Lokalisierung, Personalisierung) und andere Cookies nehmen Daten für Statistiken auf. Sie haben die Wahl, ob Sie alle Cookies durch einen Klick auf "Akzeptieren" anerkennen oder ob sie durch einen Klick auf "Einstellungen festlegen" individuelle Cookie-Einstellungen vornehmen möchten.

Akzeptieren Einstellungen festlegen